Offroad-Navigation mit Locus Pro

22.12.2011 Kommentare (2) Tipps

Ein Schubladensystem für den FJ Cruiser

Schubladen geöffnet

Na ja, „Schubladensystem“ ist ein großes Wort für gerade mal zwei Schubfächer. Aber das heißt natürlich andererseits auch nicht, dass das Ganze weniger praktisch wäre.

Dass die Laderaumkapazität und –praktikabilität des FJ Cruiser nun nicht gerade zu den größten Highlights des Wagens gehört, ist sicher jedem FJC-Besitzer hinlänglich bekannt. In Kombination mit der Notwendigkeit, gerade beim Offroad- oder Reise-Einsatz allerlei Ausrüstung und Werkzeug mitführen zu müssen, ist das oft unpraktisch. Natürlich lässt sich auf einem Dachträger oder in einer Dachbox viel verstauen, aber man möchte ja auch nicht für jede Kleinigkeit immer aufs Dach.

Ein Schubladensystem für den FJ CruiserBei der Suche nach einer Lösung dieses Problems stieß ich zunächst auf die Seite eines Amerikaners, der an seinem Fahrzeug relativ viel Zubehör an- und eingebaut hat, darunter auch ein relativ einfaches Schubladen-Gebilde. Die Idee gefiel mir ganz gut, die Ausführung aber doch eher weniger. Ein weiterer Treffer war die Seite der australischen Firma DRIFTA, die ein fertiges Schubladen-Modul anbietet. Das fand ich zwar sehr gelungen, aber mit einem Preis von mehr als tausend australischen Dollars, inklusive Frachtkosten und Zoll also mehr als tausend Euro, doch deutlich zu teuer. Weitere Recherchen brachten mich auf eine weitere private Seite und zu einem Thread im amerikanischen FJ Cruiser Forum.

Ich habe dann ein ähnliches Einbaumöbel entworfen und dabei die hierzulande verfügbaren Beschläge etc. eingeplant. Teilweise stammen die einfach aus dem Baumarkt, teilweise aus dem Internet oder von ebay-Verkäufern. Da ich im Hinblick auf Tischlerarbeiten nicht so furchtbar versiert bin, habe ich diese jemandem überlassen, der das besser kann. Jetzt ist das gute Stück fertig und ich konnte mich sozusagen rechtzeitig zu Weihnachten selbst beschenken.

 

Ein Schubladensystem für den FJ Cruiser

2 Antworten zu Ein Schubladensystem für den FJ Cruiser

  1. j.p.koorn sagt:

    Ich bin interessiert in einem shuhlade für mein Toyota FJ Cruiser 2007. Können sie mir einen adress geben, in Deutschland eines Lieferantes
    im voraus herzlichen danke
    jan koorn

    • Michael Grube sagt:

      Hallo!
      In Deutschland/Europa weiß ich leider keinen Lieferanten, der so etwas einbaufertig liefert. Ich habe daher den Selbstbau gewählt. Eigentlich sollte aber jeder Tischler in der Lage sein, so etwas zu bauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

11 − fünf =