|

27.02.2021 / Kommentare (0)

Himmel und Erde aus dem Dutch Oven

Himmel und Erde aus dem Dutch Oven

Himmel und Erde – ein uraltes Gericht mit Äpfeln und Kartoffeln („Erdäpfel“ – daher der Name) gibt es in vielen Varianten, Fast immer gehört Blutwurst hinein, je nach Region auch Zwiebeln, Speck oder andere Zutaten. Die Zubereitung ist einfach und ruft geradezu nach dem Dutch Oven. Und das Ergebnis schmeckt einfach richtig lecker.

Zutaten für 3-4 Portionen (je nach Hunger)

  • 500g Blutwurst (Rotwurst, Schwarzwurst) in Scheiben
  • 500g Kartoffeln, am besten mehlig kochende
  • 3-4 Äpfel, am besten leicht säuerliche
  • 150-200ml Sahne
  • 3 Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • etwas Zitronensaft
  • Schnittlauch oder Petersilie zum Garnieren

Zubereitung

Die Kartoffeln schälen und in ca. 3mm starke Scheiben schneiden. Die Äpfel schälen, vom Kerngehäuse befreien und ebenfalls in Scheiben schneiden. Den Dutch Oven innen mit Butter einstreichen und die Kartoffel-, Apfel- und Wurst-Scheiben abwechselnd in Schichten hinein legen.

Die Sahne gleichmäßig mit den Eiern mischen und mit etwas Salz, Pfeffer und Muskat würzen, dazu ein paar Spritzer Zitronensaft geben. Das Ganze dann ebenfalls in den Dutch Oven geben. Den Dutch Oven dann, je nach Größe, mit der passenden Anzahl Briketts gleichmäßig mit Ober- und Unterhitze versorgen und rund eine Stunde köcheln lassen. Zum Abschluss mit etwas Petersilie bzw. Schnittlauch garnieren.

 

 

Das Rezept ist so einfach, dass sich jede Menge Variationsmöglichkeiten anbieten. Wir wünschen guten Appetit!

Zuletzt geändert: 27.02.2021

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwanzig + 14 =